Vor dem Hintergrund der derzeitigen Entwicklung der Pandemie und die uns täglich  erreichenden  Höchststände von neuen Infizierungen mit dem Corona-Virus muss ich aus Sicht der Ortsausschusses die beiden o.g. Veranstaltungen absagen.


Obwohl große Teile unserer Einwohnerschaft von Oberdrees bereits den vollen Impfschutz haben und auch schon die 3. Impfung bei vielen terminiert ist, muss der Ortsausschuss jetzt nach dem Gebot der Umsichtigkeit handeln.

Dem Ortsausschuss ist es als Veranstalter dieser beiden Jahresabschlussveranstaltungen nicht möglich, die gebotenen Kontrollen  der Impfnachweise, möglicher tagesaktueller Tests, die Mindestabstände oder die weiteren hygienerechtlichen Richtlinien umfassend zu gewährleisten.

Zudem ist gerade bei der Durchführung des Seniorennachmittages eine schon weit vorher anlaufende Planung der Auftritte, Programmpunkte, Organisation der Bedienung und Einkauf weiterer Materialien notwendig, die zum jetzigen Zeitpunkt für alle Beteiligten in einer verlässlichen Art und Weise nicht durchzuführen ist.

Ich bedaure die Absagen sehr, hoffe aber auf Verständnis und wünsche uns allen für die weiterhin Gesundheit, Kraft und Zuversicht.


Peter Eich

Vorsitzender Ortsausschuss