seit 1975 verschiedene Dorfverschönerungsmaßnahmen: Errichtung von Ruhebänken; Baumpflanzungen am Schützenplatz, Hundeplatz, Sportplatz; Restaurierung fasst aller historischen Kreuze im Dorf; Umbau des alten Friedhofs zu einer kleinen Parkanlage; Brunnenbau auf dem Dorfplatz und in der Frankenstraße; Aufstellung von ehemals 40 Pflanztrögen; Gestaltung des Platzes rund um das Kreuz an der Ecke Oberdreeser Straße/Burggraben; Restaurierung und Neueinrichtung des Kinderspielplatzes am Dorfplatz mit Spielgeräten; Unterstützung beim Bau der Mehrzweckhalle und des Feuerwehrhauses, der KGO-Halle, des Sportlerheims sowie verschiedener Kirchenrestaurierungen sowie des Pfarrhauses, einschließlich der Einfahrt, Mauer und mit dem dahinterliegenden Parkplatz mit Grünfläche; Beschaffung von Musikinstrumenten (Heim-Orgeln, Gitarren, Flöten) sowie HiFi-Anlagen; aktuell erstellt der OA im Untergeschoss der Mehrzweckhalle einen Jugendraum sowie Toilettenanlagen

  • seit etwa 1973 Erhalt und Koordinierung der historischen Kirmes, Einführung des Dreeser Sommerfestes, Durchführung des Weihnachtsbasars
  • ca. 1980 Anlegen des Rodelberg gegenüber des Schützenplatzes auf dem Gelände der ehemaligen Kiesgrube "Konzen"
  • 1978 Bau der Mehrzweckhalle
  • 1995 300 Jahr Feier Kirche St. Ägidius
  • 1998 700-Jahrfeier der Stadt Rheinbach
  • 1998 „Gelebtes Brauchtum“ Durchführung der "Dreeser Bauernhochzeit" in Verbindung mit der Sparkassenstiftung zur Dokumentation des Brauchtums im Rheinland
  • 2006 1. Oberdreeser Herbstmarkt
  • 2007 2. Oberdreeser Herbstmarkt
  • 2008 Teilnahme am 19. Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"; Ergebnis: Silbermedaille
  • 2008 3. Oberdreeser Herbstmarkt
  • 04.04.2009 1. Dorfaktionstag
  • 2009 4. Oberdreeser Herbstmarkt
  • und vieles mehr